Würzöl mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 750 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • 4 Estragon, Rosmarin, Thymian bzw. feinblättriges (vielleicht mehr) Strauchbasilikum (Provence-Basilikum)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 sm Stück Zitronenschale (ohne bittere, weisse Haut!)

1. Die Küchenkräuter gemeinsam mit Knoblauch, Pfeffer und Lorbeergewürz in ein großes Glas bzw. eine weithalsige Flasche mit dem Olivenöl befüllen. 1-2 Wochen an einem hellen, warmen Ort ziehen.

2. Anschliessend durch ein feines Sieb filtrieren und in eine hübsche Flasche befüllen.

3. Zur Verzierung einen getrockneten Kräuterzweig hinzfügen.

Tipp: Für Basilikumöl das Öl nur eine Woche ziehen und kein frisches Basilikum zum Garnieren in die Flasche Form. Denn die Blätter werden nach einiger Zeit schleimig!

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Würzöl mit Kräutern

  1. solo
    solo kommentierte am 21.05.2016 um 10:07 Uhr

    Was heißt bitte : in die Flasche Form ???

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche