Würziger Seelachs mit Kürbis-Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Seelachsfilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1.5 EL Maismehl
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 0.5 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 0.5 Teelöffel Gehackten Ingwer
  • 4 Zweig Zitronenthymian
  • 0.5 Teelöffel Dillspitzen
  • 3 EL Olivenöl

Püreee:

  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 800 g Erdäpfeln
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Sauerrahm
  • 16 sm Cherrytomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln in Rollen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian

Vorbereitung (circa 55 min):

Kürbis und Erdäpfeln von der Schale befreien, würfeln und in wenig Salzwasser weich machen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Milch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Ingwer unterziehen, gut glatt rühren - warm stellen.

Fischfilets in Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone einmarinieren, Maismehl mit Chiliflocken, Zitronenabrieb, Dillspitzen, ein kleines bisschen gerebelten Zitronenthymian gut mischen, die Fischstücke darin auf die andere Seite drehen, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb ausbraten und mit Thymianzweigen aromatisieren.

Frühlingszwiebeln und Cherrytomaten in heissem Olivenöl angehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Püree auf Teller mittig anhäufeln, mit Sauerrahm beträufeln, Frühlingszwiebeln darüber streuen. Die Fischstücke mit den Tomaten rundherum anrichten, mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Würziger Seelachs mit Kürbis-Kartoffelpüree

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 10.01.2015 um 09:51 Uhr

    ausprobierenswert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche