Würziger Kokosreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Öl
  • 100 g Ungesalzene Erdnüsse; grob zerkleinert
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 250 ml Kokosmilch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Halm Zitronengras von 10 cm
  • 8 Curry (Blätter)
  • 2 Frühlingszwiebeln; in 2 mm breite Streifchen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Gelbwurz (Pulver)
  • 550 g Reis

Öl im Kochtopf erhitzen und Erdnüsse unter durchgehendem Rühren goldgelb anbraten, Kokosraspeln dazugeben und rühren.

Kokosmilch und Wasser hinzfügen, Zitronengras, Curryblätter und Frühlingszwiebeln unterziehen und aufwallen lassen. Bei niedriger Temperatur unbedeckt zwei Min. weiterköcheln, Kardamom und Gelbwurzpulver hinzfügen und ein weiteres Mal aufwallen lassen. Langkornreis zufügen und unbedeckt zum Sieden bringen.

Zugedeckt bei sehr niedriger Temperatur weitere zehn Min. auf kleiner Flamme sieden. Prüfen, ob der Langkornreis gar ist, ansonsten noch ein kleines bisschen nachkochen.

Selbstverständlich können jeweils nach Wunsch genauso Basmati- bzw. Jasmin-Langkornreis verwendet werden. Den dicht schliessenden Topfdeckel derweil der letzten min nicht anheben, da ansonsten der ganze Dampf entströmt und der Langkornreis klebrig wird.

Curryblätter sind in Südostasien beheimatet. Sie verleihen den asiatischen Gerichten ein kräftiges, an Curry erinnerndes Aroma.

(Khb April 97)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würziger Kokosreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche