Würziger Hackfleischtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Erdäpfeln, klein fest kochend
  • Salz
  • 200 g Bohnen
  • 4 Paradeiser
  • 4 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 500 g Faschiertes (Rind/Schwein)
  • 2 EL Curry
  • 1 EL Chili-Gewürz (eher 2)
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Crème fraîche
  • 350 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 0.5 Bund Petersilie

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Erdäpfeln als gekochte, geschälte Erdäpfel in Salzwasser gardünsten.

Die Bohnen abspülen, reinigen und in sprudelndem Salzwasser zehn Minuten köcheln, eiskalt abschrecken (oder für Studenten wie mich: Dosenbohnen nehmen )

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und entkernen. Daraufhin vierteln. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen. Zwiebeln in schmale Scheibchen schneiden, Knoblauch klein hacken, beides in 2 El. Öl goldbraun rösten. Herausnehmen und das Faschierte im übrigen Öl krümelig rösten. Curry- und Chili-Gewürz, das Paradeismark, Crème fraîche und die klare Suppe dazugeben und in etwa 5 min leicht wallen. Die Tomatenviertel hinzufügen und 2 min mitkochen.

Die Erdäpfeln schälen, in Scheibchen schneiden, Bohnen, Knoblauch und Zwiebeln unterziehen. Hackfleischtopf bei geringer Temperatur noch ungefähr 5 Min. ziehen. In der Zwischenzeit die Petersilie abspülen, grob hacken und zum Teil in den Hackfleischtopf rühren, zum Teil darüberstreuen.

ein wenig ungesüsste Kokosmilch unterziehen (Asienladen - oder evtl. gleicher herstellen: Kokosette mit Milch eine halbe Stunde ziehen, sieben, fertig!)

Dazu passt Baguette bzw. Langkornreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würziger Hackfleischtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche