Würziger Griessbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 ml Öl
  • 0.5 Teelöffel Senfkörner
  • 0.5 Teelöffel Schwarzkümmel
  • 4 Curry (Blätter)
  • 4 Chillies (getrocknet)
  • 8 EL Griess
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 ml Wasser

1. Das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen.

2. Schwarzkümmel, Senfkörner, Curryblätter und Chillies dazugeben und 1 Minute unter durchgehendem Rühren anbraten.

3. Temperatur reduzieren und Griess sowie Cashewkerne hinzufügen. Etwa 5 min anbraten, dabei ständig rühren, damit der Griess nicht am Topfboden anbäckt oder evtl. anbrennt.

4. Mit Salz nachwürzen, dabei fortwährend rühren.

5. Das Wasser zugiessen und unter durchgehendem Rühren auf kleiner Flamme sieden, bis der Griessbrei eindickt.

6. Den Griessbrei als warme Zwischenmahlzeit zu Tisch bringen.

Tipp Curryblätter sehen Lorbeerblättern sehr ähnlich, schmecken aber anders. Sie sind frisch oder getrocknet erhältlich, und man würzt damit vor allem Linsengerichte und Gemüse-Currys.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würziger Griessbrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche