Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zwiebel
  • 100 g Durchwachsener, gewürfelter Speck
  • 1 EL Öl
  • 2 Majoran
  • 4 Eier
  • Zucker
  • Salz
  • 60 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Muskat (frisch)

Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen.

Den Speck mit wenig Öl in der Bratpfanne auslassen. Die Zwiebeln in zarte Streifen schneiden und mit dem Speck in der Bratpfanne glasig anschwitzen. Majoran hacken und einrühren Die Stippe mit Pfeffer würzen.

Die Dotter mit einer Prise Zucker und Salz cremig aufschlagen.

Mehl und ein kleines bisschen Muskatnuss unter die Eidotter heben und dann einen Teil des Eiweisses mit dem Backpulver vorsichtig durchmischen, zum Schluss den Rest des Eiklar unterziehen. Danach auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech Form und mit der Stippe beträufeln.

Bei 210 °C im aufgeheizten Herd 10 min backen. In Stückchen gerissen mit dem Tafelspitz zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Würziger Biskuit mit Speck und Majoran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche