Würzige Schweinerippchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Ripperl für 12 Leute
  • 3 Zerpresste Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 0.5 Teelöffel Getrocknete Chilliflocken
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Scheiben Vom Schweinbauch
  • 1 Orange; geriebene Schale und Saft davon
  • 1 Limette; geriebene Saft und Schale davon
  • 2 Teelöffel Honig

Das ist das Rezept für die besten Ripperl aller Zeiten. Der Trick dabei ist, die Ripperl mit einem Stück Schweinebauch relativ gemächlich zu rösten. Die Gewürze und der austretende Bratensud ergeben eine sämige Sauce, die man derweil des Bratens über die Ripperl streicht.

Den Herd auf 180 °C vorwärmen. Für eine würzige Marinade die Knoblauchzehen gemeinsam mit den anderen Gewürzen zermahlen und das Olivenöl hinzfügen. Das gesamte Fleisch mit der Marinade bestreichen und auf ein Blech Form. Mit Folie überdecken und für 20 min rösten.

Die geriebene Schale und den Saft von den Zitrusfrüchten mit dem Honig mischen. Das Fleisch aus dem Herd nehmen, die Folie entfernen und die Ripperl mit dem Honiggemisch bestreichen. Weitere 25 min rösten und hin und wiederholt mit dem Bratensaft begiessen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würzige Schweinerippchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche