Würzige Pommes Frites

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Salatkartoffeln
  • 2 Süsskartoffeln
  • 50 g Butter (geschmolzen)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • Salz

1. Erdäpfeln und Süsskartoffeln in 1 cm dicke Scheibchen und diese in Stäbe schneiden.

2. Erdäpfeln in eine große Backschüssel mit kaltem Salzwasser legen. zur Seite stellen und 20 Min. einweichen.

3. Erdäpfeln mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abrinnen. Mit Küchenpapier abtrocknen, bis sie ganz trocken sind.

4. Geschmolzene Butter auf ein Blech gießen. Erdäpfeln auf ein Blech Form.

5. Mit Chili-Gewürz und Garam Masala überstreuen. Dabei die Erdäpfeln auf die andere Seite drehen, um sie vollständig mit der Mischung zu überdecken.

6. Im aufgeheizten Herd 40 min bei 200 Grad /Gas Stufe 6 unter häufigem Wenden backen, bis sie braun und gar sind.

7. Pommes frites auf Küchenpapier abrinnen, das übrige Öl abtrocknen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Die Erdäpfeln kleben nicht gemeinsam, wenn man sie unter kaltem Wasser wäscht, um die Maizena (Maisstärke) zu entfernen. Die Pommes frites werden noch knuspriger, wenn man die Erdäpfeln in einer Backschüssel mit kaltem Salzwasser einweicht.

Diese gewürzten, hausgemachten Pommes frites werden im Herd zubereitet. Mit Limettenmayonnaise zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würzige Pommes Frites

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche