Würzige Kräuterforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Fischwuerzer
  • Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Fleischtomaten
  • Speiseöl für die Folie
  • Knoblauch-Würzpaste
  • Basilikum

Forellen unter fliessendem Wasser putzen, abtrocknen. Anschliessend die Fische mit Saft einer Zitrone beträufeln, innen und aussen mit Fischwuerzer und Salz einreiben und ziehen. Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, in Scheibchen schneiden und diese halbieren. Fleischtomaten abspülen, Stiel entfernen und in Scheibchen schneiden. Fische mit Zitronenscheibchen befüllen, auf ein Stück geölte Aluminiumfolie legen, Fischoberflaeche mit Knoblauchwürzpaste dünn einstreichen, mit Tomatenscheiben belegen und mit Basilikum und Salz überstreuen. Folie einwickeln und Forellen auf dem Grillrost von beiden Seiten grillen.

Dazu passen gut Folienkartoffeln und frischer Gurkensalat.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würzige Kräuterforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche