Würzige Krabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Krabben (getrocknet)
  • 300 ml Öl
  • 2 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 3 Frische grüne Chillies; fein gehackt
  • 0.25 Bund Koriander (frisch, fein gehackt)
  • 1.5 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehen; zerdrückt
  • 1 Prise Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz, plus ein wenig mehr zum Garnieren
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Chapati-Brot zum Servieren

1. Die getrockneten Krabben 2 Stunden in einer Backschüssel mit kaltem Wasser einweichen. Darauf ausführlich abrinnen und unter kaltem Wasser abbrausen. Erneut in frischem Wasser einweichen.

2. 150 ml Öl in einem großen Kochtopf erhitzen.

3. Zwiebeln, Chillies und die Hälfte des Korianders in den Kochtopf Form und unter Rühren anbraten.

4. Knoblauch, Kurkuma, Ingwer, Salz und Chili-Gewürz dazugeben und weitere 2 Min. bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren garen. Bis zur Verwendung zur Seite stellen.

5. Das übrige Öl in einem zweiten Kochtopf erhitzen. Die Krabben dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie kross sind.

6. Die gebratenen Krabben mit der Zwiebel-Gewürz-Mischung durchrühren und wiederholt auf den Küchenherd stellen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und 2-3 min gardünsten.

7. Auf einer Servierplatte anrichten, mit Chili-Gewürz bestäuben und dazu Chapati-Brot anbieten.

Variation Man kann das Gericht ebenfalls mit 450 g frischen Krebsschwänze kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Würzige Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche