Würzige Hähnchenbrust mit Rucola und Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)
  • 0.5 EL Madras-Currypulver
  • 3 Zweig Zitronenthymian
  • Abrieb von einer unbehandelten Zit
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Zitronenpfeffer
  • 2 Bund Rucola (Rucola)
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g Feta
  • 4 Zweig Dille
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 40 min):

Rucola lauwarm abspülen, gut abrinnen und als kleines Bett in einem tiefen Teller anrichten. Danach die Cherrytomaten putzen.

Hähnchenbrust mit ein klein bisschen Zitronenpfeffer, ein klein bisschen gerebelten Zitronenthymian, die Hälfte des Zitronenabriebs und Madrascurry würzen (einreiben). Anschliessend in wenig Olivenöl auf beiden Seiten anbraten, durchziehen, herausnehmen und ruhen. Mit der Restwärme der Bratpfanne die Cherrytomaten mit anbraten bis sie leicht aufplatzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jungzwiebel in Rollen schneiden und mit grob geschnittenem Dill, Knoblauch, dem übrigen Zitronenabrieb und -saft, Honig und Olivenöl gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den gewürfelten Fetakäse mit unterziehen und alles zusammen über den vorbereiteten Rucola gleichmäßig verteilen.

Hähnchenbrüste in Scheibchen schneiden, aufgefaechert auf den Rucola- Fetasalat setzen und die Cherrytomaten rundherum mit ansetzen, folgend ein kleines bisschen Zitronenthymian darüber rebeln.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Würzige Hähnchenbrust mit Rucola und Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche