Wraps mit Sprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Hüttenkäse
  • 2 EL Senf (mild)
  • 100 g Rüebli; an der Röstiraffel ge
  • 100 g Radiesli; klein gewürfelt
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 40 g Zwiebelsprossen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Fertig-Tortillas

Hüttenkäse und Senf durchrühren. Radiesli, Rüebli, Sonnenblumenkerne und Zwiebelsprossen beifügen, vermengen, würzen.

Tortillas der Reihe nach in einer Pfanne ohne Fett warm werden, damit sie sich gut rollen.

Ein Teil der Füllung auf einer Tortilla gleichmäßig verteilen, dabei einen ca. 3 cm breiten Rand frei. Tortilla-Ränder links und rechts 2-3 cm über die Füllung legen, von unten her genau zusammenrollen. Oberen Tortilla-Rand mit wenig Wasser bestreichen, gut glatt drücken.

Die Röllchen (Wraps) satt in Frischhaltefolie einschlagen, mind. Dreissig min abgekühlt stellen.

Kurz vor dem Servieren Folie entfernen, Wraps diagonal in zirka 3 cm dicke Scheibchen schneiden.

Tipp: Statt Zwiebelsprossen Rettich- oder Senfsprossen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wraps mit Sprossen

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.12.2015 um 11:44 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche