Woodys Weihnachtsknochen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Karotten
  • 8 g Ingwer (frisch)
  • 1 El Olivenöl
  • Wasser

Für die Woodys Weihnachtsknochen Karotten und Ingwer mit wenig Wasser im Mixer fein pürieren. Mit dem Mehl und dem Olivenöl mischen und so viel Wasser zugeben, dass ein formbarer Teig entsteht.

3-4 Knochen formen und auf ein Backpapier legen. Bei 150°C Umluft 2-3 Stunden backen, bis die Knochen trocken und hart sind. Zwischendurch wenden.

Falls erforderlich Backtemperatur reduzieren, damit die Knochen nicht zu braun werden. Die Woodys Weihnachtsknochen servieren.

Tipp

Wenn die Woodys Weihnachtsknochen ausgekühlt sind, verpacke ich sie in mehrere Schichten Papier und lege sie unter den Christbaum, so dass der Hund sie wieder auspacken kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare5

Woodys Weihnachtsknochen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 08.06.2016 um 13:17 Uhr

    werden die Kekse recht hart, wenn nicht kann man sie doch selber essen.

    Antworten
    • Zubano15
      Zubano15 kommentierte am 08.06.2016 um 13:48 Uhr

      Danke für die rasche Info

      Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 08.06.2016 um 13:35 Uhr

      Der Knochen war ziemlich hart, weil ich ihn extra dick gemacht habe. Wenn man den Teig ausrollt und Kekse aussticht und vielleicht noch ein bisschen Salz hinein mischt, kann man sie selbstverständlich auch selbst essen.

      Antworten
  2. Martina22
    Martina22 kommentierte am 30.08.2015 um 10:30 Uhr

    so eine liebe Idee

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 09.11.2014 um 08:29 Uhr

    ein schönes Geschenk für den vierbeinigen Liebling :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche