Wolfsbarsch Vom Kräuterbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Rosmarin (eventuell mehr)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Lorbeerzweig; 3-4 Blätter
  • 1 Wolfsbarsch; küchenfertig, 800 g-1 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Butter (gesalzen)
  • 40 ml Anisschnaps; Pastis, Raki bzw. Ouzo

Ein großes Backblech mit Alufolie auslegen und mit 2 El Olivenöl einpinseln. Die Küchenkräuter auf der Mitte der Folie auslegen. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

Den Wolfsbarsch mit kaltem Wasser innen und aussen kurz abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer und mit 1 Tl Fenchelsamen würzen und auf das Kräuterbett legen. Den Fisch mit 2 El Olivenöl beträufeln, mit 1 Tl Fenchelsamen überstreuen und auf der mittleren Leiste des Ofens 20-25 min backen.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen. Die Butter bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen, bis sie aufschäumt, den Knoblauch durch die Presse in die Butter drücken und kurz andünsten. Die Knoblauchbutter warm halten.

Den fertig gegarten Wolfsbarsch aus dem Backrohr nehmen und samt Backblech auf eine feuerfeste Unterlage stellen. Anisschnaps in einem Schöpfer anzünden und vorsichtig über den Fisch gießen. Den Fisch filetieren, auf heißen Tellern anrichten und mit der Knoblauchbutter begiessen.

Tipp: Zu diesem Fisch schmeckt schlichtes Bagüttebrot. Noch besser ist ein herzhafter Kartoffelsalat mit Olivenstückchen und einer Vinaigrette aus Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer, Paprikaflocken (aus dem türkischen Laden: dort "Pul Biber" genannt), gehackter Petersilie und Olivenöl. Das Gericht kann genauso mit trockenen Kräuterzweigen zubereitet werden. Man kann ebenfalls nur zwei der angeführten Kräutersorten verwenden. Zusätzlich eignen sich getrocknete Fenchelzweige. Statt Wolfsbarsch können Sie die preiswertere Lachsforelle verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wolfsbarsch Vom Kräuterbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche