Wok-Party: Zitronengras-Suppe mit Saté-Spiessen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zitronengras-Suppe:

  • 60 g Champignons
  • 100 g Jungzwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 2 Zitronengras
  • 15 g Ingwer (frisch)
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Reiswein
  • 600 ml Kokosmilch
  • 800 ml Geflügelfond
  • Salz

SatÉ-Spiesse:

  • 1 Hähnchenbrust (ohne Knochen, ca. 150 g)
  • 6 Gamelen (à 20 g, roh, ohne Kopf und Schale)
  • 1 Teelöffel Sweet-Chili-Sauce
  • 3 Zitronengras
  • 1 EL Öl

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

1 Champignons säubern, spülen und vierteln. 50 g Frühlingszwiebeln säubern, das Weisse und Hellgrüne in feine Rollen schneiden. 1 Chilischote in feine Ringe schneiden und entkernen. Zitronengras der Länge nach halbieren und in grobe Stückchen schneiden. Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Öl in einem Kochtopf erhitzen und Chilischote, Champignons, Frühlingszwiebeln und Zitronengras 4-5 Min. darin andünsten. Reiswein, Kokosmilch und Geflügelfond zugiessen, mit Salz und Ingwer würzen. 30 Min. bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze leise machen. Suppe mit dem Schneidstab grob zermusen, 5 Min. ruhen, durch ein Sieb gießen, warm stellen.

2. Für die Sate-Spiesse Haut und Sehnen von der Hähnchenbrust entfernen und das Fleisch der Länge nach in 6 Streifchen schneiden. Krebsschwänze der Länge nach halbieren und entdarmen. Fleisch und Krebsschwänze in der Chilisauce einmarinieren und abgekühlt stellen.

3. Zitronengras der Länge nach halbieren und die oberen Blätter spitz zuschneiden. Hähnchenfleisch und Krebsschwänze abwechselnd mithilfe eines Holzspiesses auf das Zitronengras stecken. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die 6 Sate-Spiesse darin 4-5 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Zitronengras-Suppe in 6 Dessertschälchen befüllen.

Restliche Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse und Hellgrüne in feine Rollen schneiden. Restliche Chilischote in feine Ringe schneiden und entkernen. Frühlingszwiebelröllchen und Chili ringe über die Suppe streuen und mit jeweils 1 Sate-Spiess heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wok-Party: Zitronengras-Suppe mit Saté-Spiessen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche