Wok-Party: Surimiglasnudel-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 125 g Glasnudeln
  • 1000 ml Wasser (heiss)
  • 250 g Surimi-Sticks
  • 0.5 Salatgurke
  • Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln (schlank)
  • 5 EL Sweet-Chili-Sauce
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Sambai ölek
  • 2 EL Sesamöl
  • 0.5 Bund Koriandergrün
  • 100 g Alfalfasprossen

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Glasnudeln in einer großen Backschüssel mit 1 Liter heissem Wasser begießen und 15-20 min ausquellen. Nudeln in einem Sieb abrinnen. Die SurimiSticks der Länge nach halbieren, dann in sehr feine Streifchen schneiden. Gurke ungeschält der Länge nach halbieren, entkernen und in zirka 4 cm lange, dünne Streifchen schneiden.

Gurkenstreifen ein klein bisschen mit Salz würzen und im Sieb abrinnen. Frühlingszwiebeln reinigen, nur das Weisse und Hellgrüne in 4 cm lange, feine Streifchen schneiden, mit kaltem Wasser überdecken.

2. Aus Sweet-Chili-Sambal, Sojasauce, Sauce ölek und Sesamöl eine Sauce rühren. Korianderblätter abzupfen und hacken. Die Sauce vorsichtig mit Glasnudeln, SurimiStreifen und Korianderblättern vermengen. Surimi-Mischung, Gurkenstreifen, abgetropfte Frühlingszwiebeln und Alfalfa sprossen in einzelnen Dessertschälchen anrichten. Zum Servieren jeweils 1 Palatschinken mit den einzelnen Ingredienzien befüllen und leicht einrollen, dabei das Ende des Pfannkuchens einknicken. Palatschinken aus der Hand dienieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wok-Party: Surimiglasnudel-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte