Wok-Party: Frühlingsrollen mit Joghurt-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Frühlingsrollen:

  • 10 g Mu-Err-Schwammerln (getrocknet)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Mungbohnensprossen
  • 15 g Ingwer (frisch)
  • 2 EL Öl
  • 150 g Schweinehackfleisch
  • 1 Teelöffel Rote Currypaste (Asia-Laden)
  • 1 EL Schwarze Bohnensauce (Asia Laden)
  • Salz
  • 24 Tk Frühlingsrollenteig 12x12 cm, Asia-Laden)
  • 1 Eiklar (Grösse M)
  • Öl (zum Frittieren)

Joghurt-Dip:

  • 60 g Salatgurke
  • Salz
  • 2 Koriandergrün
  • 200 g Sahnejoghurt (10%)
  • 1 EL Mirin (süsser Reiswein)

Q U E L L E:

  • dienieren & trinken Januar 2005

1. Mu-Err-Schwammerln 15 min in warmem Wasser einweichen, dann abschütten und in grobe Stückchen schneiden. Karotten von der Schale befreien, halbieren und in schmale Streifchen schneiden. Sprossen abspülen und abrinnen. Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und das Schweinehack darin 8 min bei mittlerer Hitze rösten, dabei grob zerpflücken. Sprossen, Karotten, Schwammerln, Schweinehack, Currypaste, schwarze Bohnensauce und Ingwer in einer Backschüssel vermengen, mit Salz würzen.

2. Teigblätter aneinander auf die Fläche legen, die oberen Teighälften leicht mit verquirltem Eiklar bestreichen, auf die unteren Hälften jeweils 1 El Füllung Form. Seitliche Ränder des Teigs nach innen über die Füllung klappen. Teigblätter von unten nach oben fest einrollen. Mit den restlichen Teigblättern ebenso verfahren. Die Röllchen einzeln auf die Fläche legen und 10 Min. ruhen. Frühlingsrollen bei 170 °C in einer Fritteuse mit heissem Öl in 2 Portionen 4-5 Min. zu Ende backen. Röllchen herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

3. Für den Joghurt-Dip die Gurke abschälen, halbieren, entkernen und fein in Würfel schneiden. Korianderblätter von den Stielen zupfen und klein hacken. Mirin, Gurkenwürfel, Joghurt mit Flüssigkeit und Korianderblätter in einer Backschüssel vermengen. Je 4 Frühlingsrollen auf Tellern anrichten und mit dem Joghurt-Dip warm zu Tisch bringen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wok-Party: Frühlingsrollen mit Joghurt-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche