Wohlriechendes Knusperhuehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde, ca. 1200 bis 1700 Gramm
  • 2.5 Teelöffel Salz
  • 3 Scheiben Ingwer (Wurzel)
  • 2 EL Koriandergrün
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Prise Fünfewuerz (Pulver)
  • 2 EL Sherry
  • Öl (zum Fritieren)
  • Jungzwiebel und
  • Paradeiser zum Garnieren

Eine Poularde ist nichts anderes als ein junges Masthuhn mit weissem, festen Fleisch.

Die Poularde innen und aussen sorgfältig reinigen, mit Salz einreiben (auch innen) und eine Nacht lang zum Trocknen aufhängen. Den Ingwer sowie die Korianderblätter feinhacken und mit Sojasauce, 5- Gewurze-Pulver und Sherry durchrühren. Die Poularde mit dieser Mischung zweimal in 2 Stunden einreiben und an einem luftigen Platz abtrocknen.

Die Poularde im auf 150 Grad aufgeheizten Backrohr 1 1/2 Stunden rösten. Damn abrinnen, in einen Drahtkorb setzen und in heissem Öl 6 bis 7 Min. schwimmend zu Ende backen. Dabei wird die Haut sehr kross.

Die Poularde diagonal durch die Knochen in 24 Stückchen hacken und diese Stückchen ein weiteres Mal in Hühnchenform auf einer aufgeheizten Platte zusammensetzen. Mit Frühlingszwiebeln und geviertelten Paradeiser garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wohlriechendes Knusperhuehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche