Wodka-Biskuits mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Biskotten hausgemacht oder evtl.
  • 40 ml Guter Wodka
  • 80 ml Apfelsaft
  • 1 Teeloef. Brauner Zucker
  • 4 Feigen
  • 2 Esslöf. Crème fraîche
  • 1 Esslöf. Staubzucker

Die Biskotten mit der Zuckerseite nach unten eng aneinander auf einen Teller bzw. in eine Gratinform legen. Wodka und Apfelsaft der Reihe nach gleichmässig auf die Biskotten tröpfeln. Die Oberseite dünn mit dem braunen Zucker überstreuen und die Biskotten eine Stunde in das Tiefkühlfach stellen.

Die Feigen abspülen, die Stiele klein schneiden und die Feigen vierteln. Die Crème fraîche mit dem Staubzucker glatt rühren.

Die geeisten Wodka-Biskuits auf Teller gleichmäßig verteilen, dünn mit ein wenig Crème fraîche bestreichen und je zwei Feigen in Vierteln darauflegen. Mit dem Staubzucker bestäuben. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wodka-Biskuits mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche