Wirzpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Kuchenteige
  • Eiweiss (zum Bestreichen)
  • 2 Esslöffel Semmelbösel

Füllung:

  • 0.6 kg Wirz; Kohl
  • 20 gramm Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Esslöffel Kümmel
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 10 cl Weisswein
  • 0.2 kg Salami - bzw. Schinkenstreif
  • 3 Eier
  • 20 cl Rahm
  • 5 dag Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)

Zum Bestreichen:

  • Eidotter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Wirz: schweizerisch für Kohl.

Zwei Drittel des Teiges auswallen und ein rundes Backblech von etwa 260 mm ø damit ausbreiten (Angabe bezogen auf 50 g Teig), Teigrand breit.

mit Eiweiss bestreichen und mit Semmelbrösel überstreuen. Kühl stellen.

Den Wirz fein kleinschneiden und in der Butter dämpfen, würzen, den Kümmel sowie das Tomatenpüree beifügen und mit dem Rotwein löschen. Einige Min. am Herd kochen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.

Ausgekühlt auf den Teigboden auftragen und mit den Salami- bzw. Schinkenstreifen belegen. Eier, Rahm und Reibkäse mixen, würzen und über die Füllung giessen. Teigrand darüberlegen und mit Eidotter bestreichen.

Aus dem übrigen Teig einen Deckel auswallen und damit den Kuchen abdecken. Ein Dampfloch anbringen, evtl. noch mit Teigresten den Deckel aufbrezeln, mit Eidotter bestreichen und im aufgeheizten Backofen bei 220° Celsius etwa 35-40 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirzpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche