Wirsingstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • 6 EL Wasser (lauwarm)

Füllung:

  • 1 Kleine Wirsingkopf
  • 2 Mittl. Äpfel
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 4 EL Öl; geschmacksneutral
  • 1 Teelöffel Curry
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml Crème fraîche
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 20 g Butter (für das Blech)
  • 1 Eidotter

Aus Mehl, Salz, Öl, Ei und Wasser einen Strudelteig durchkneten und bei geschlossenem Deckel 20 Min. ruhen.

Krautkopf vierteln, Stiel entfernen und den Kohl in Streifchen schneiden. Äpfel von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Scheibchen schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne rösten.

Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, die Gemüsestreifen darin unter durchgehendem Rühren anbraten, keinesfalls braun werden lassen. Äpfel hinzfügen und anbraten. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzig nachwürzen. Von der Kochstelle nehmen und Crème fraîche, Senf und 40 g Sonnenblumenkerne einrühren. Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Strudelteig zu einem Rechteck auswalken und über dem Handrücken so dünn wie möglich ausziehen. Die Teigplatte auf ein bemehltes Geschirrhangl legen, mit Öl bestreichen und mit Semmelbrösel überstreuen. Die Wirsingmasse darauf gleichmässig gleichmäßig verteilen. Von der Längsseite her mittelsdes Tuches zusammenrollen, die Enden fest drücken. Auf ein gefettetes Blech legen, mit verquirltem Eidotter bestreichen, mit den übrigen Kernen überstreuen und im Herd auf mittlerer Schiene ungefähr 45 min goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche