Wirsingsäckchen mit Käsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 8 Kohl (Blätter)
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 100 g Emmentaler
  • 100 g Gorgonzola
  • 100 M Schlagobers
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Paradeiser (püriert)
  • 2 EL Basilikum (getrocknet)
  • 1 EL Thymian (getrocknet)
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Wirsingblätter ca. 5 min im kochenden Salzwasser blanchieren, dann auf einem Küchentuch abrinnen und die Strünke vorsichtig entfernen. Vom Porree die einzelnen Blätter abtrennen, diese ebenfalls im Salzwasser kurz blanchieren und abrinnen. Die Erdäpfeln abschälen, grob würfeln und in das kochende Blanchierwasser Form. Emmentaler und Gorgonzola würfeln und mittig auf den Wirsingblättern gleichmäßig verteilen. Darauf die Wirsingblätter zu Beutelchen formen und mit den Lauchstreifen zubinden. Ein Spritzsieb auf den Kochtopf mit den Erdäpfeln Form, darauf die Beutelchen setzen und einen passenden Kochtopf umgekehrt als Deckel darauf setzen. Die Säckchen so im Wasserdampf ca. 20 min gardünsten. In der Zwischenzeit Schalotten in einem Kochtopf mit Butter glasig weichdünsten. Tomatenpüree und Küchenkräuter dazugeben und kurz durchschmoren. Mit Gemüsesuppe löschen und ca. 10 min auf kleiner Flamme sieden, dann die Sauce passieren. Das Schlagobers leicht anschlagen und unter die passierte Sauce vermengen. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Erdäpfeln abschütten und mit den Käsebeutelchen und der Paradeisersauce anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingsäckchen mit Käsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche