Wirsingsäckchen mit Bratwurstfüllung an Specksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Kohl (Blätter)
  • 220 g Bratwursthack
  • 4 EL Milch
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Jungzwiebel
  • 30 g Bauchspeck
  • 125 ml Kalbsfond
  • 0.5 Teelöffel Rapsöl

Von den Wirsingblättern den Stielansatz entfernen, die Blätter kurz blanchieren. Jungzwiebel abschneiden. Bauchspeck fein in Würfel schneiden.

Das Bratwursthack mit Milch sowie den Kräutern gut mischen und die Menge mit Muskatnuss, Pfeffer und vielleicht Salz nachwürzen.

Die Wirsingblätter ausbreiten und die Menge in kleinen Häufchen darauf gleichmäßig verteilen. Die gefüllten Blätter zu Säckchen formen und mit Spagat zubinden.

In ein Temperatur beständiges Servier-Pfännchen ein kleines bisschen klare Suppe Form, die Wirsingsäckchen einsetzen und im Backrohr bei 160 Grad circa 20 Min. gardünsten.

Frühlingszwiebeln in einem Pfännchen mit wenig Öl angehen, Bauchspeck dazugeben, mit dem Kalbsfond aufgiessen und ein kleines bisschen kochen.

Anrichten:

Die Sauce auf Tellern gleichmäßig verteilen, jeweils zwei Wirsingsäckchen aufsetzen und als Zuspeise Kartoffelpüree anbieten

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingsäckchen mit Bratwurstfüllung an Specksauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche