Wirsingrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Grosser Wirsingkohl (etwa 2 kg)
  • Salz
  • 50 g Speck (fett)
  • 100 g Zwiebel
  • 4 Grobe Bratwürste (500 g)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 bowl Geschälte Paradeiser (280 g Ew)
  • 375 ml Crème fraîche (oder Sauerrahm, mit süsser
  • Schlagobers vermischt)

Währenddessen Speck in schmale Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und grob in Würfel schneiden. Speck ausbraten. Zwiebelwürfel darin andünsten. Bratwürste halbieren, in jedes Kohlblatt eine halbe Wurst einschlagen, das Kohlblatt mit einem Holzstäbchen zustecken. Rouladen mit ein wenig Pfeffer würzen, dann im Speck-Zwiebel-Gemisch anbraten. Mit klare Suppe löschen. Paradeiser abschütten, zu den Rouladen Form. Crème fraîche dazugeben. Kohlrouladen bei geschlossenem Deckel 20 min dünsten.

Zubereitungszeit: in etwa eine halbe Stunde Garzeit: in etwa 20 min. Pro Einheit in etwa 32 g Eiklar, 67 g Fett, 26 g Kohlenhydrate = 3701 Joule (884 Kalorien) Kleiner Tipp: Aus dem restlichen Wirsingkohl kann man ein paar Tage später z. B. einen Wirsingeintopf mit Schöpsernem herstellen.

Das passt dazu: Salzkartoffeln bzw. gekochte, geschälte Erdäpfel.

Das passende Getränk: Ein frisches Pils.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte