Wirsingröllchen mit Mozzarella-Schinkenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kohl
  • 120 g Vorderschinken (gekocht)
  • 240 g Mozzarella
  • 2 Paradeiser
  • 3 EL Paradeismark
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 400 g Erdäpfeln
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 ml Kalbsfond
  • 1 Apfel
  • Vanillesalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Thymian

(circa 55 min):

Paradeiser abziehen, entkernen, Filets schneiden. Mozzarella in grobe Streifchen schneiden, die Pinienkerne anrösten. Zwiebel und Apfel von der Schale befreien, in feine Würfel zerteilen und beides in Olivenöl glasig dünsten*, zur Seite stellen.

Vom Kohl die Aussenblätter abnehmen, den Stiel grosszügig ausschneiden. Acht schöne Blätter ablösen und in sprudelndem Wasser al dente blanchieren, abgekühlt ablaufen, große Rispen noch ein klein bisschen klein schneiden.

Zwei Wirsingblätter ineinander auflegen, grob mit Paradeismark bestreichen, mit Schinken belegen. Mozzarella und Tomatenfilets hintereinander aufreihen und mit Pinienkernen überstreuen. mit Pfeffer würzen, gut einrollen und mit dem Bindfaden über Kreuz binden. Wirsingröllchen in eine Bratpfanne setzen, mit Kalbsfond aufgießen. Thymianzweige dazugeben und im Herd bei 175 °C 20 min gardünsten.

Erdäpfeln machen, abschälen und durch die Kartoffelpresse in die erhitzte Milch drücken. Mit einem Kochlöffel glatt rühren und die glasigen Zwiebel-Apfelwürfel dazugeben. Mit Vanillesalz, Muskatnuss und Pfeffer würzen. Alles gut untermengen und auf Teller Form.

Die Soße als Spiegel aufgießen, Bindfaden von den Wirsingröllchen entfernen, Rollen in Scheibchen schneiden und auf die Soße setzen.

Zum Schluss mit Thymian garnieren.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingröllchen mit Mozzarella-Schinkenfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche