Wirsingpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ei
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Mehl (gestrichen)
  • 1 sm Wirsingkohl
  • 150 g Speckwürferl (geräuchert)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cayennepfeffer

Vom Kohl die äusseren Blätter ablösen und den Stiel entfernen. Die Wirsingblätter abspülen und in grobe Streifchen schneiden.

Die Streifchen in sprudelndem Salzwasser circa 2 min blanchieren, abschütten und in einem Sieb abrinnen. Petersilie grob hacken. Aus Mehl, Ei und Milch einen dünnen Teig rühren, mit Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und einer zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Die gehackte Petersilie und etwas frisch geriebener Muskatnuss hinzfügen und das Ganze gemeinsam cremig schlagen.

Die abgetropften Wirsingstreifen unter den Teig vermengen.

Den Speck in einer Bratpfanne auslassen und den Kohl-Teig in kleinen Portionen wie kleine Palatschinken (je 3-4 Stck.) in der Speck- Bratpfanne rösten, vielleicht nach dem Braten auf Küchenrolle kurz ruhen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche