Wirsingpäckchen mit Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Kohl
  • Butterschmalz
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 80 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Seeteufelfiletmedaillons
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Fischfond
  • 100 ml Weisswein
  • 1 Prise Safran
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • Cayennepfeffer, Zucker

4 schöne Wirsingblätter ablösen und blanchieren. Kalt abschrecken und trocken reiben. Restlichen Kohl in Streifchen schneiden.

In einer Bratpfanne mit 2 El Butterschmalz Schalotte anschwitzen, Wirsingstreifen dazugeben, klare Suppe und 50 ml Schlagobers aufgießen und kurz weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Auf die Wirsingblätter jeweils 1 El gedünstete Wirsingstreifen Form, darauf jeweils ein gewürztes Seeteufelmedaillon, nochmal ein kleines bisschen gedünsteter Kohl obenauf Form, in das Blatt einwickeln und zwei Scheibchen Frühstücksspeck deshalb herum einschlagen. In einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen bei mittlerer Hitze die Wirsingpäckchen 8-10 Min. rösten.

In der Zwischenzeit restliches Schlagobers, Fischfond und Weisswein in einem Kochtopf ein kleines bisschen kochen. Safran einrühren. Die Sauce mit Mehlbutter binden und mit Salz, Cayennepfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen.

Die Wirsingpäckchen mit der Sauce zu Tisch bringen.

ml

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Wirsingpäckchen mit Safransauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche