Wirsingköpfchen mit Walnüssen gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Wirsingkopf
  • 4 Kohl (Blätter)
  • 125 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • 50 g Porree (gewürfelt)
  • 2 EL Walnüsse (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 4 EL Butter
  • 125 ml Schlagobers

Beurre blanc::

  • 125 ml klare Suppe (kräftig)
  • 1 EL Weisswein (trocken)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 4 EL Butter
  • Pfeffer
  • Eventuell ein klein bisschen Salz
  • Zitrone (abgerieben)

Die äusseren Wirsingblätter entfernen. Die 4 darunter liegenden von der Mittelrippe befreien und drei bis vier Min. im kochenden Salzwasser blanchieren. Auf einem Küchentuch ausbreiten. Das Innere des Wirsings kleinhacken, mit Porree und Knoblauch in Butter anschwitzen, Nüsse zufügen. Mit klare Suppe und Schlagobers auffüllen und zirka um die Hälfte kochen. Die Füllung auf den Wirsingblättern gleichmäßig verteilen und mit dem darunter liegenden Geschirrhangl zu kleinen festen Kugeln drehen. Die Kugeln in eine ausgebutterte Gratinform setzen, mit Butterflöckchen belegen und bei 200 °C 15 Min. im Herd gardünsten.

Beurre blanc: In einer Stielkasserolle die Schalotten mit dem Wein aufwallen lassen. Saft einer Zitrone, Pfeffer und Salz dazugeben und die Butter in Flocken darunter aufschlagen. Mit ein klein bisschen abgeriebener Zitrone nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingköpfchen mit Walnüssen gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche