Wirsingguglhupf - Heinz Winkler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 lg Wirsingblätter
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Wirsingblätter in Salzwasser weich machen. Karotten, Zucchini und Sellerie kleinwürfelig schneiden, ebenfalls getrennt weich machen. Das Schlagobers in einen Kochtopf gießen, würzen und kurz kochen. Die blanchierten Gemüsewürfel ein klein bisschen in dem Schlagobers mitköcheln, dann die Petersilie hinzfügen und nachwürzen.

Jetzt 4 ausgebutterte Espressotassen mit jeweils 1 Wirsingblatt ausbreiten. Den Rest des Wirsings würfelig schneiden und noch zu dem Gemüse Form. Die Menge in die Wirsingblätter hineingeben und zuschlagen. Im Wasserbad erwärmen und rasch zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingguglhupf - Heinz Winkler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche