Wirsingfroeschle mit Ziegenkäse und Scharfer Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 lg Kohl (Blätter)
  • 300 g Ziegenfrischkäse (gut abgetropft)
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 4 EL Weissbrotbrösel
  • 3 Eidotter
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 0.5 Ananas
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 Teelöffel Curry, scharf
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Die Wirsingblätter in Salzwasser blanchieren, abrinnen und auf einem Küchentuch auslegen. Ziegenkäse mit Schnittlauch, Brotbröseln und Eidotter mischen und mit Kardamom, Caye nnepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Die Käsemasse auf die Wirsingblätter Form und diese gut zusammenklappen. In einer Bratpfanne mit Butter bei niedriger Temperatur die Wirsingfroeschle von beiden Seiten jeweils 4 Min. anbraten. Für die Sauce die Ananas abschälen, den mittleren Stiel entfernen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. In einer Bratpfanne mit Butter die fein geschnittenen Schalotten anschwitzen, die Ananaswürfel dazugeben und mit klare Suppe löschen. Bei großer Temperatur die Flüssigkeit um die Hälfte kochen, dann den Curry einrühren. Den Orangensaft mit der Maizena (Maisstärke) mischen und den Ananasfond damit abbinden.

Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Wirsingfroeschle mit der Sauce anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Wirsingfroeschle mit Ziegenkäse und Scharfer Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche