Wirsingcremsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.3 kg Svhweineknochen
  • 0.1 kg Karotten
  • 5 dag Petersilienwurzel
  • 30 gramm Zwiebel
  • 2 dag Salz
  • 0.1 dag Pfeffer
  • 0.4 kg Kohl
  • 40 gramm Butter
  • 5 dag Mehl
  • 30 gramm Speck (geräuchert)
  • 2 Frankfurter Würstchen
  • 10 cl süsses Schlagobers
  • 1 Eidotter

Aus den Zwiebel, Knochen, Suppengrün, und Salz wird eine Kraftbrühe gekocht. Der Kohl wird zerschnitten, in den Kochtopf getan, die Bouillon durch ein Sieb daraufgegossen, Pfeffer dazugegeben und der Kohl sehr weich gekocht. Mit einer hellen Einbrenn aus Butter und Mehl wird eingedickt, alles zusammen aufgekocht und durch ein Haarsieb passiert. Das Schlagobers wird mit dem Eidotter vermengt und unter durchgehendem Rühren mit dem Quirl in die Bouillon gegeben. Der in Würfel geschnittene geräucherte Speck wird gebraten, die in Scheibchen geschnittenen Würstchen daraufgegeben und einen Moment gemeinsam gebraten. Die Bouillon wird in Tassen gereicht und ein paar gebratene Speck- und Wurstscheiben hineingegeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wirsingcremsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche