Winzersteak mit Traubensosse und Zartweizen mit Pfifferlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderhüftsteaks (à 160 g)
  • 80 g Lachsschinken
  • 1 Pk. Weinblätter
  • 260 g Zartweizen (vorgekocht)
  • 200 g Eierschwammerln
  • 200 g Weintrauben
  • 90 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Senf (scharf)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 120 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Kalbsfond
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 1 EL Zitronenthymian
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit circa eine halbe Stunde:

Hüftsteaks der Länge nach halbieren und in heissem Olivenöl rundherum anbraten, abkühlen, mit scharfem Senf rundherum einstreichen und mit Lachsschinken belegen. Als nächstes in gut abgetropfte Weinblätter einschlagen und die Enden umschlagen. Zwiebeln abschälen, in feine Würfel schneiden. Trauben putzen, halbieren und entkernen.

Eierschwammerln abgekühlt abschwemmen, abrinnen, auf Küchenpapier abtrocknen und große Schwammerln halbieren. Zitronenthymian abrebeln.

Hüftsteak in eine heisse Bratpfanne setzen, mit ein klein bisschen Gemüsesuppe aufgießen, grüne Pfefferkörner und Rosmarinzweige dazugeben, im Herd bei 80 bis 90 °C circa 15 bis 18 Min. ziehen, folgend diagonal halbieren. Trauben in ein klein bisschen Butter kurz angehen, Zitronenthymian dazugeben, mit braunem Fond aufgießen und ein klein bisschen eindicken. Zwiebeln glasig dünsten, Eierschwammerln dazugeben und mit anschwenken.

Zartweizen mit unterziehen und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Danach auf einem Teller als Bett anrichten, Fleisch darauf setzen, Soße rundherum aufgießen und mit Rosmarin garnieren.

657 Kcal - 28g Fett - 51 g Eiklar - 50 g Kohlenhydrate - 4 Be Nährstoffquotient: 21

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Winzersteak mit Traubensosse und Zartweizen mit Pfifferlingen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche