Winzerhaehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Brathendel; bzw. Poularde
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 g Leichtbutter
  • 1 Bund Suppenkraut
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 4 Pfeffrkoerner
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 125 ml Weisswein
  • 1 EL Mehl
  • 5 EL Süsse ungeschlagene Schlagobers
  • 500 g Weintrauben
  • 1 EL Butter

Brathenderl spülen und trocken reiben. Von innen und aussen mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Henderl in die Bratenpfanne des Backofens legen, mit der heissen Leichtbutter begießen und bei guter mittlerer Hitze rösten.

Kleingeschnittenes Lorbeergewürz, Zwiebelringe, Suppenkraut und Pfefferkörner hinzfügen. Das Henderl nach und nach mit ein klein bisschen Rindsuppe und Wein begiessen und ungefähr einer Stunde gar rösten.

Den Bratensatz mit ein klein bisschen Rindsuppe oder evtl. Wasser loskochen, durch ein Sieb in einen kleinen Kochtopf Form. Mehl mit dem Schlagobers durchrühren und die Soße damit binden.

Weintrauben abspülen, abzupfen und in der Butter andünsten. Noch einen Schuss Wein dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und fünf min ziehen.

Das Henderl in eine ausreichend große Schüssel legen, die Weintrauben darüber Form. Die Soße gesondert dazu zu Tisch bringen.

Dazu gibt es Curryreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Winzerhaehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche