Wintersalat mit mariniertem Hüftsteak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hüftsteaks von dem Rind a 180-200 g
  • 2 EL Öl ((1))
  • 1 EL Öl ((2))
  • Pfeffer (grün)
  • Beeren
  • Oregano
  • Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Wintersalate; (Chicorée, Tomatenkirschen Lollo Endivie, Chinakohl, Rosso
  • Petersilie
  • Dille

Marinade:

  • 1 EL Keimöl
  • 2 EL Obstessig
  • 2 EL Paprikas (gewürfelt)
  • Pfeffer (grob)
  • Küchenkräuter (frisch, gehackt)

Hüftsteaks in eine Form mit Öl (1) legen. Gewürze und Küchenkräuter in ein kleines Gefäß Form, durchrühren und mit einem Mörser leicht zerdrücken, anschl. Auf den Hüftsteaks gleichmäßig verteilen. Mit Öl (2) beträufeln und am besten eine Nacht lang ziehen.

Fleisch in einer heissen Bratpfanne von beiden Seiten nicht ganz durchbraten. Blattsalate reinigen, abspülen und nach Geschmack auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Dill überstreuen.

Aus Öl, Paprikas, Essig, Pfefferkörnern und frisch gehackten Kräutern eine Marinade machen und den Blattsalat damit überträufeln.

Hüftsteaks aus der Bratpfanne nehmen und in gröbere Scheibchen schneiden.

Auf dem Blattsalat ringsum anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Fitness-Gesundheits-Check:

Die Kombination von Fleisch und Salaten ergibt ein ideales Vitamin und Mineralstoffpaket.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wintersalat mit mariniertem Hüftsteak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche