Winterlicher Eisstollen mit Hagebuttensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Eisstollen:

  • 200 g Zucker
  • 50 ml Milch
  • 3 P.Port. Eier
  • 3 P.Port. Eidotter
  • 50 g Korinthen
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Orangeat (gewürfelt)
  • 50 g Zitronat (gewürfelt)
  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 750 ml süsses Schlagobers
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • Butter
  • Staubzucker und Kakao
  • Zum bestäuben

Für Die Hagebuttensosse:

  • 1000 g Hagebutten
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Hagebuttenkonfitüre
  • Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Zucker mit ein klein bisschen Butter in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Unter Rühren mit einem Löffel goldbraun karamelisieren. Den Kochtopf von dem Feuer nehmen und den karamelisierten Zucker ein klein bisschen auskühlen.

Darauf die Milch hinzfügen und bei milder Wärmezufuhr so lange machen, bis der Karamelzucker vollständig gelöst ist.

Eier und Eidotter in ein wasserbadgeeignetes Gefäß Form. nach und nach die Karamelflüssigkeit zugiessen und im Wasserbad zu einer dicklich-schaumigen Menge schlagen.

Aus dem Wasserbad nehmen und in eine ausreichend große Schüssel mit kaltem Wasser (möglichst mit Eiswürfeln) stellen. So lange rühren, bis die Eischaummasse komplett ausgekühlt ist.

Rosinen, Korinthen, Orangeat, Zitronat und gehobelte Mandelkerne abmessen, in ein Sieb schütten, abwaschen und gut abrinnen.

Schlagobers steif aufschlagen.

Das Lebkuchengewürz zu der abgekühlten Eischaummasse Form und unterziehen. Die steifgeschlagene Schlagobers vorsichtig unterziehen.

Die Korinthen mit den anderen Ingredienzien ebenfalls unterziehen, vielleicht wiederholt mit Lebkuchengewürz nachwürzen.

Eine Stollen- bzw. Kastenform mit Aluminiumfolie auskleiden, die Stollenmasse hineingeben, glattstreichen und die geben schliessen.

alles zusammen für 6 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Vor dem Servieren stürzen und vorsichtig die Aluminiumfolie abziehen. Den Eisstollen mit Kakaopulver und Staubzucker bestäuben, in Scheibchen schneiden und anrichten.

~-Die Soße- Die Hagebutten abspülen, halbieren, Kerne und Fasern entfernen. Nochmals ausführlich abspülen. Zucker und Wasser aufwallen lassen, die Hagebuttenschalen dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze zirka 45 min machen.

Einige schöne Hagebuttenstuecke für die Garnitur heraussuchen, den Rest mit der Hagebuttenmarmelade zermusen, durch ein Sieb aufstreichen und vielleicht mit einigen Tropfen Saft einer Zitrone nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Winterlicher Eisstollen mit Hagebuttensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche