Winterliche Zwiebelwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Kuchenteig:

  • 250 g Weissmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 125 g Butter (kalt)
  • 125 ml Wasser

Füllung:

  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 200 g Zwiebeln, halbiert in feinen Streifchen
  • 100 g Porree (feine Streifen)
  • 200 g Glarner Alpkäse

Guss:

  • 2 Eier
  • 3 EL Weissmehl
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Rahm
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

(*) für ein rundes Blech von etwa 28 cm ø, gefettet : Vor- und kochen: etwa dreissig min : Kühl stellen: etwa dreissig min

Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen, Butter auf dem Mehl in kleine Stückchen schneiden, von Hand mit dem Mehl zu einer gleichmässig krümeligen Menge verreiben. Wasser beifügen, schnell zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht durchkneten. Teig eben drücken, bei geschlossenem Deckel in etwa Dreissig min abgekühlt stellen. Auf wenig Mehl in etwa Drei mm dick rund auswallen. in das vorbereitete Backblech legen, sodass ein in etwa Zwei cm hoher Rand entsteht. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, abgekühlt stellen.

Füllung: Speck in einer Pfanne gemächlich kross rösten, Zwiebeln und Porree beifügen, bei kleiner Temperatur Drei min dämpfen, abkühlen, auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Käse an der Bircherraffel raspeln, darüber streuen.

Guss: Eier und Mehl in einer Backschüssel gut durchrühren, Milch und Rahm darunter rühren, würzen. Guss gleichmässig über den Käse Form, auf der Stelle backen.

Backen: ungefähr Fünfundzwanwig min in der unteren Hälfte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens.

Tipp: statt Glarner Alpkäse Emmentaler verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Winterliche Zwiebelwähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte