Winterkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Zwetschken (gedörrt)
  • 1/2 l Tee (heiß und stark, z.B. russischer Tee, Schwarztee)
  • 250 g Marillen (getrocknet)
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Portwein
  • 1/2 l Wasser (heiß)

Für das Winterkompott die Dörrzwetschken in einer großen Schüssel mit dem Tee übergießen. Die Marillen in einer anderen Schüssel mit dem heißen Wasser übergießen und beides mindestens acht Stunden (am besten über Nacht) einweichen lassen.

Die Zwetschken mit der Flüssigkeit in einen großen Topf geben, den Zucker dazugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln. Die Marillen ebenfalls 10 bis 15 Minuten im Wasser weich dünsten. Zwetschken und Marillen in einer großen Schüssel zusammengeben und mit dem Portwein vermischen. Zugedeckt das Winterkompott ca. 1 Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen.

Tipp

Besonders lecker schmeckt das Winterkompott zu einer Kugel Vanilleeis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Winterkompott

  1. kwkw
    kwkw kommentierte am 03.06.2016 um 14:52 Uhr

    kommt auch gut mit Dörrbirnen und Dörrapfel. Gibt auch fertige Mischung. Abschmecken mit Vanillezucker und Zitroschale

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche