Wintergrillen - Kürbis mit Limetten-Honig-Glasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Butternuß-Kürbis
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 3 EL Butter (flüssig)
  • 1 1/2 EL Waldhonig (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Kürbis mit Limetten-Honig-Glasur den Grill für indirekte Hitze vorbereiten. Kürbis schälen, ausbatzen (Kerne und Fasern mit einem Löffel herausschaben) und in Scheiben schneiden.

Die Kürbisscheiben auf den Grill legen und beide Seiten je 6 Minuten bei geringer Temperatur grillen. Inzwischen die Glasur zubereiten: Die Limette mit heißem Wasser abspülen und trocken reiben. 1 TL Schale abreiben, den Saft auspressen.

Limettenschale und -saft, zerlassene Butter, Honig, Salz und Pfeffer abrühren. Die Kürbisscheiben auf beiden Seiten mit der Glasur überziehen – am besten einen Pinsel zu Hilfe nehmen.

Die zarten, süßen Kürbisscheiben heiß anrichten.

Tipp

Lieben Sie es scharf, dann geben Sie eine halbe, sehr fein gehackte Chilischote zur Glasur für den gegrillten Kürbis. Wenn Sie möchten, können Sie den Kürbis auch vorkochen, glasieren und erst dann auf den Grill legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 3

Kommentare15

Wintergrillen - Kürbis mit Limetten-Honig-Glasur

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 06.01.2016 um 17:33 Uhr

    tolles Rezept, ich würde auch den Honig weglassen, muss man halt ausprobieren

    Antworten
  2. MariaK
    MariaK kommentierte am 11.10.2015 um 14:06 Uhr

    Hab ich heute ausprobiert. Der Hälfte der Familie war es zu süß. Beim nächsten Mal gibt es eine Blechhälfte ohne Honig, da der Kürbis schon viel Süße hat, und mit viel Chili. Sonst wirklich eine tolle Würzung.

    Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 29.09.2015 um 19:37 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  4. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 02.09.2015 um 00:03 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 18.07.2015 um 14:25 Uhr

    Super Rezept. Kann ich auch eine andere Kürbissorte verwenden?

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche