Wintergrillen - Brathendl aus dem Dutch-Oven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl (küchenfertig)
  • 4 Erdäpfel
  • 1 Karotte
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 TL Paprikapukver
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • klare Suppe zum Untergießen

Für das Brathendl aus dem Dutch-Oven das Hendl innen und außen mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Das Rückgrat mit einem scharfen Messer entfernen. Salz und Paprikapulver vermengen und das Hendl damit innen und außen einreiben.

Erdäpfel und Wurzelgemüse schälen und in grobe Stücke schneiden, Zwiebel vierteln. Butterschmalz in auf dem Boden des Dutch-Ovens verteilen, das Hendl mit der Öffnung nach unten daraufsetzen und Erdäpfel, Zwiebeln und Gemüsestücke rundherum platzieren. Bei guter Oberhitze ca. 1 ½ Stunden braten. Wenn Sie den Topf in die heiße Glut stellen, dann öfters mit Suppe untergießen, damit das Hendl nicht anbrennt.

Das Brathendl tranchieren. Das Brustfleisch eventuell in Stücke schneiden, die Haxerln dürfen ruhig in die Hand genommen werden.

Tipp

Prüfen Sie, ob das Brathendl gar ist, indem Sie das Fleisch anstechen. Tritt nur mehr klarer Fleischsaft aus, dann ist das Hendl fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare10

Wintergrillen - Brathendl aus dem Dutch-Oven

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.12.2015 um 19:28 Uhr

    toll

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 28.11.2015 um 14:35 Uhr

    interessantes Rezept !

    Antworten
  3. Ümit
    Ümit kommentierte am 21.09.2015 um 19:22 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 23.08.2015 um 14:03 Uhr

    Toll!

    Antworten
  5. julebo
    julebo kommentierte am 21.07.2015 um 12:56 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche