Winter-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Birnen
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 150 ml Birnensaft
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Birnengeist
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Topfen (mager)
  • 2 EL Kaffee; abgekühlt
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • Zimt (Pulver)
  • 30 g Staubzucker
  • 6 Scheiben Honigkuchen; dünn zirka 100 g

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Birnen von der Schale befreien, vierteln, entkernen, schräg in Scheibchen schneiden und mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Birnensaft aufwallen lassen. Puddingpulver mit Birnengeist glattrühren und in den Saft rühren. Birnen hinzfügen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 3 Min. gardünsten. Abkühlen.

Kaffee, Mascarpone, Topfen, Orangensaft, Aroma, 1/2 Tl Zimt und Staubzucker durchrühren. 5 Scheibchen Honigkuchen in schmale Streifchen schneiden, mit dem Birnenkompott und der Krem in 2 [große Dessert-] Gläser schichten. Die restliche Scheibe zu 6 kleinen Sternen ausstechen und auf die Krem setzen. Mit Zimt bestäubt zu Tisch bringen.

Kompott stockt praktisch auf der Stelle, Birnenstücke einfach im heissen Kochtopf nachziehen genügt aber bei weicher Birne. Statt Birnengeist Orangenlikör verwendet - angenehm frisch, statt Bittermandelaroma ein wenig Vanilleextrakt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Winter-Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche