Windbeutel-Ring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Brandteig:

  • 500 ml Wasser
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 300 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 8 Eier; vielleicht bis zu ein Viertel mehr
  • 2 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Füllung:

  • 0.5 Becher Birnen
  • 50 g Ingwer, aus dem Glas
  • 250 g Schlagobers
  • 1 EL Zucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • 20 ml Himbeergeist
  • 50 g Schoko (geraspelt)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Brandteig:

Wasser mit Butter (oder Leichtbutter) aufwallen lassen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen.

Mehl mit Maizena (Maisstärke) vermengen, in den Kochtopf sieben, mit einem Kochlöffel zu einem Kloss durchrühren. Diesen unter starkem Rühren ca. 1 Minute erhitzen (abbrennen).

Den heissen Teigkloss in eine geeignete Schüssel Form (er sollte so warm sein, dass die Eier gerinnen), Eier unterziehen, bis der Teig glänzt und von dem Löffel fällt (die Masse der verwendeten Eier hängt von deren Grösse und der Konsistenz des Teigklosses nach dem Abbrennen ab, es müssen also nicht alle Eier verbraucht werden). Backpulver unter den erkalteten Teig rühren.

Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, Kreis (28 cm ø) darauf markieren. Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Teig in einen Spritzbeutel mit großer Tülle befüllen. In gleichmässigen Abständen 14 Rosetten (jeweils Kreis) auf die Markierung spritzen. Den Teig eine halbe Stunde backen.

Sofort nach dem Backen mit einem scharfen Küchenmesser den Deckel von dem Windbeutel-Ring klein schneiden. Abkühlen.

Füllung:

Birnen und Ingwer in sehr kleine Stückchen hacken.

Schlagobers, Zucker und Sahnesteif schlagen, Himbeergeist unterziehen.

Birnen- und Ingwerstückchen mit den Schokoladenraspeln unter die steifgeschlagene Schlagobers heben.

Fruchtsahne in die ausgekühlten Rosetten löffeln. Windbeutel-Deckel draufsetzen.

Backzeit: eine halbe Stunde

Pro Stück: Ca. 360 Kalorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Windbeutel-Ring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche