Wildtaeubchen mit Schokoladensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Junge Wildtauben (… 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin (getrocknet)
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Scheiben (schmale) gesalzener Speck (75 - 100 g)
  • 50 g Butter
  • 125 ml Weisswein
  • 200 g Edelbittere Schoko
  • 2 EL Geröstete Mandelsplitter
  • 2 EL Sherry (medium)
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 EL süsses Schlagobers

Pro Person in etwa 2553 Joule / 610 Kalorien

Die Tauben spülen, abtrocknen und bratfertig herstellen, das heisst: innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, ein kleines bisschen gewaschene, gehackte Petersilie und, unter der Voraussetzung, dass vorhanden, die Innereien in die Bauchhöhle Form, die Flügel auf den Rücken biegen und den Hals unter einen Flügel stecken, die Schenkel in den Bauch schieben, die Tauben mit Speckstreifen kreuzweise umwickeln und diese mit Spagat anfügen. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Tauben nun in heisser Butter rundum braun anbraten, dann in das vorgeheizte Backrohr (Gas Stufe 4) Form und etwa 35 Min. rösten, dabei mit Weisswein und dem Braten-Fond ein paarmal begiessen. Die Tauben herausnehmen und warm stellen. Den Braten-Fond in einen kleinen Kochtopf abschütten, diesen in ein Wasserbad stellen und die zerkleinerte Schoko unter Rühren darin zerrinnen lassen. Die Mandelsplitter, den Sherry, den Ingwer sowie das Schlagobers darunterrühren. Die Sauce extra zu Tisch bringen.

>> Das passt dazu

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildtaeubchen mit Schokoladensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche