Wildschweinspieß auf gebratenem Gemüse und Reis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Wildschweinspieß auf gebratenem Gemüse und Reis zunächst den Wildreis aufsetzen und nach Packungsangabe zubereiten.

Den Paprika entkernen und in Ringe schneiden. Die Tomaten würfeln. Den Kürbis schälen und ebenfalls in kleine Würfeln schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin glasig braten. Kürbis und Paprika hinzugeben und kurz durchrösten. Nun die Tomaten hinzugeben, mit einem Schuss Süßwein ablöschen. Salzen, pfeffern und die Thymianzweige hinzugeben. Das Gemüse warmstellen.

Einstweilen das Wildlfleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Würfel gleichmäßig auf Spieße verteilen und die Spieße in etwas Öl von allen Seiten gleichmäßig ca. 2 Minuten anbraten. Sobald die Spieße durch sind, herausnehmen. Aus dem gebratenem Gemüse die Thymianzweige herausnehmen. Den Wildschweinspieß auf gebratenem Gemüse und Reis servieren.

 

Tipp

Noch besser schmeckt der Wildschweinspieß auf gebratenem Gemüse und Reis, wenn Sie das Fleisch am Tag davor in etwas Olivenöl mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Rosmarin marinieren lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Wildschweinspieß auf gebratenem Gemüse und Reis

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 10.04.2015 um 20:45 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche