Wildschweinrücken mit Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Wildschweinrücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 30 g Butter
  • 150 g Speck; in Streifchen geschn.
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Nelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Kirschsaft
  • 800 g Erdäpfeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • Muskat
  • 200 g Schlagobers
  • 250 g Pfirsiche; aus der Dose
  • 0.5 Becher Weichseln
  • 40 g Preiselbeeren
  • 2 EL Butter

Pro Person ca.:

  • 1427 Kalorien / 5973 Joule

Wildschweinrücken von beiden Seiten gut würzen. Öl und Butter erhitzen, d Rücken von allen Seiten darin anbraten. Speck kurz mitbraten. Gewürze hinzufügen. Rotwein, Kirschsaft und ein Achtel l Wasser aufgießen. 60 min gardünsten. Erdäpfeln machen, stampfen und abkühlen. Schnittlauch klein schneiden. Mit Mehl, Maizena (Maisstärke), Ei, Salz, Muskatnuss und der Hälfte des Schnittlauchs zusammenkneten. Zu einer Rolle formen und in Scheibchen schneiden. Den Fleischsaft durch ein Sieb gießen und in einem Kochtopf ein weiteres Mal aufwallen lassen. Schlagobers dazugeben und die Sauce warmhalten. Pfirsiche in Spalten schneiden und gemeinsam mit den Weichseln unter die Sauce heben, kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer und Preiselbeeren pikant nachwürzen. Die Kartoffelplätzchen in erhitzter Butter goldbraun rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildschweinrücken mit Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche