Wildschweinragout mit Kastanien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Gänseschmalz
  • 3 Zwiebel
  • 3 Knoblauch
  • 1000 g Wild (Wildschwein aus der Keule)
  • 55 g Mehl
  • 1 Wein (rot)
  • 1 Bund Küchenkräuter (Bouquet garni)
  • 450 g Kastanien, frische
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zwiebeln und Knoblauchzehen hacken. In einem gusseisernen Bräter in einem EL Gänseschmalz zu Beginn die Zwiebeln andünsten, aber nicht braun werden lassen, zum Schluss den Knoblauch kurz mitdünsten, aus dem Fett nehmen und zur Seite stellen.

Das Fleisch in Würfel von 2 cm Kantenlänge schneiden, in Mehl auf die andere Seite drehen, das übrige Fett in den Bräter Form und die Fleischwürfel darin anbraten. Den Wein aufgießen, Bouquet garni dazugeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Junges Wildschwein ist in 1½ Stunden gar, das Fleisch älterer Tiere braucht bis zu 3 Stunden. Die Kastanien aus der Schale lösen, in kaltem Wasser aufsetzen und aufwallen lassen, zirka 2 Min. machen, abschütten und die Haut entfernen. Etwa 45 Min. vor Ende der Garzeit dem Fleisch hinzufügen. Die Sauce wird durch die Kastanien sämig und braucht nicht angedickt zu werden

Dauer der Zubereitung: 1 Stunden

Schwierigkeitsgrad: simpel

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildschweinragout mit Kastanien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche