Wildschweinbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Schlegel oder evtl. Rücken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Rindsuppe
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Gelbrübe
  • 2 Zwiebel
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 0.5 Porree (oder Porree)
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Scheibe einer Zitrone
  • Madairasauce

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Anmerkung des Herausgebers: Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Koch- büchern aus dem 17. bis 19. Jahrhungert zusammengestellt und sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.

Masse ist reichlich für 10-12 Leute.

Rücken oder evtl. Schlegel abbürsten, die Schweineschwarte entfernen, mit Salz + Pfeffer einreiben. Die restlichen Ingredienzien bringt man zum Kochen, gibt das Fleisch zu und lässt es bei geschlossenem Deckel zirka 3 Stunden dämpfen. Als nächstes stellt man den Braten in das Backrohr, übergiesst öfter mit der Madeirasauce, damit der Braten eine schöne Farbe bekommt. Die Sauce seihen, entfetten. Das Fleisch wird in feine Scheibchen aufgeschnitten, mit Sauce übergossen. Man gibt Nudeln, Knödel oder evtl. Spatzen dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildschweinbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche