Wildschwein-Terrine aus dem Tontopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 g Speck (fett)
  • 600 g Wildschwein od. Hasengulasch beides frisch aus der Keule geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Zwiebel
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 200 g Schlagobers
  • 750 g Kalbsbrät; Oder
  • 800 g Ungebrühte Bratwurst, Ersatz
  • 3 Eier
  • 0.5 Töpfchen Thymian
  • Neugewürz (gemahlen)
  • Nelken (gemahlen)
  • 200 g Champignons (klein)
  • 3 Lorbeerblätter

Tontopf in kaltes Wasser legen. Speck fein würfelig schneiden, ausbraten udn herausnehmen. Gulasch im Speckfett braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, hacken und im Bratfett andünsten. Speckwürferl und Schlagobers dazugeben und zermusen. Erkalten.

Brät und Eier unterziehen und mit Salz, Pfeffer, abgezupften Thymianblättchen, Neugewürz und Nelken in Würfel schneiden. Schwammerln reinigen und mit dem Gulasch unter den Brät rühren.

Alles in den Tontopf Form, Lorbeerblätter drauflegen. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad (Umluft 150 Grad ; Gas Stufe 2) zirka 90 min gardünsten. Erkalten.

Dazu passt: Fertige Cumberlandsauce und Baguette. Zum Einfreiren geeignet. Haltbarkeit dann ungefähr 3 Monate.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildschwein-Terrine aus dem Tontopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche