Wildreisomelettchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Omeletten:

  • 75 g Wildreis
  • 250 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 75 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Salz
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 1 Eiklar
  • 4 EL Öl (zum Backen)

Zum Belegen:

  • 100 ml Rahm
  • 2 EL Kren; geraffelt
  • 1 Forellenfilet (geräuchert)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 180 g Sauerrahm
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Scheiben Lachs (geräuchert)

Wildreis im Salzwasser weichkochen.

Milch, Ei, Mehl, Backpulver, Salz und Butter sehr gut durchrühren. Den ausgekühlten Wildreis beigeben und eine halbe Stunde kochen ausquellen.

Zum Belegen Rahm steifschlagen, mit dem Kren mischen. Forellenfilet in kleine Stückchen schneiden. Schnittlauch feinschneiden, mit der Hälfte des Sauerrahmes mischen, würzen.

Zwiebel feinhacken, mit dem übrigen Sauerrahm mischen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Lachs in Streifen schneiden. Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, unter die Wildreismasse heben.

Im heissen Öl 8 cm kleine Omelettchen auf beiden Seiten knusprigbacken. Diese sogleich mit je verschiedenen Ingredienzien belegen und noch warm zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Wildreisomelettchen

  1. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 12.09.2013 um 11:44 Uhr

    gesund und sehr schmackhaft

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche