Wildrahmsauce und Wildjus - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Schweineschmalz
  • 500 g Arbeitsschritte von dem Rehrücken
  • 3 Schalotten
  • 50 g Karotte
  • 30 g Stangenzeller
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • Saft von 1/2 Orange
  • 60 ml Portwein (rot)
  • 250 ml Rotwein
  • 750 ml Wildfond (siehe Grundrezept)
  • 20 ml Gin (1)
  • 300 ml Schlagobers ((1))
  • 30 g Salzbutter
  • 3 EL Schlagobers (2)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Gin (2)

Schmalz in einem Kochtopf erhitzen und darin die Wildabschnitte anbraten. Geputztes und gewürfeltes Gemüse und die Gewürze hinzfügen und mit anbraten. Johannibeergelee hinzfügen, leicht karamelisieren und mit Orangensaft und Portwein löschen.

Ganz kochen und das Ganue noch zwei mal mit Rotwein wiederholen. Mit dem Wildfond auffüllen und zirka 40 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Durch ein Haarsieb gießen und mit der flüssigen Schlagobers (1) und dem Gin (1) kochen. Mit dem Mixstab die Butter darunter geben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Gin (2) nachwürzen und die geschlagenen Schlagobers (2) unterrühren.

Den Wildjus Auf Die Gleiche Weise Zubereiten, Aber Ohne Schlagobers, Sondern Nur Mit Wildfond Auffüllen Und Einkochen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildrahmsauce und Wildjus - Grundrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche