Wildragout mit Maiskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ragout:

  • 800 g Hirschfleisch
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Karotte
  • 200 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (scharf)
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salbei
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL Paradeismark

Maiskruste:

  • 50 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Maiskörner (Dose)

Fleisch, Karotten, und Zwiebeln würfelig schneiden, Sellerie in Stifte schneiden.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln und gepressten Knoblauch glasig weichdünsten. Zwiebeln herausnehmen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Zwiebeln, Karotten und Sellerie in die Bratpfanne Form und mit dem Rotwein auffüllen. Würzen, und das Paradeismark hinzufügen und 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Für die Maiskruste die Zwiebel würfeln und in der Butter glasig weichdünsten. Das Toastbrot würfeln und rundherum anrösten. Die Mischung in eine geeignete Schüssel Form. Salz, Ei, Schlagobers und Pfeffer vermengen, über die Brotwuefel Form und durchziehen. Die abgetropften Maiskörner hinzfügen und gut verrühren.

In eine Gratinform das Wildragout und darüber die Maismischung hineingeben.

Im Backrohr auf der unteren Schiene bei 200 °C 50 Min. backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wildragout mit Maiskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche